Peter Dotterweich

Jahrgang 1950, geboren und aufgewachsen in Lengfeld. Schon seit frühester Jugend heimatgeschichtlich interessiert. Besonderes Interesse an Mundartliedern aus dem Odenwald und der Region. Lange Jahre als „Schnullkappe-Duo“ zusammen mit Walter Fetsch auf der Bühne. Zunächst bei Fastnachtssitzungen, dann zusammen mit Gerd J. Grein und anderen Musikern mit eigenen Mundart-Programmen. Zwischen 1998 und 2005 wurden drei CD’s in Mundart und „handgemachter Musik“ aufgenommen. Darüber hinaus Veröffentlichung von Beiträgen zur Heimatgeschichte in verschiedenen Festschriften und in der Reihe „Ueberauer Geschichte(n)“.

 Zurück